Münster`sches Oktoberfest

Am 26.September 2014 fand das Münsteraner Oktoberfest ( Münster – Wiesn) im Kulturzentrum für Gehörlose in Münster statt.
Das Oktoberfest stand vor der Tür. Der Saal hatte weiß-blaue (Spezialitäten für Bayerische) Dekoration. Die Wiesn lockt! O`zapft is!
Ca. 30 Personen haben kräftig zugegriffen bei Maßbier (ein Liter Bier, wichtigste bayerische Maßeinheit; Beispiel: „Resi! No fünf Maß!“),
Leberkäse (Lewakaas – bayerische Metzgerei-Spezialität, enthält weder Leber noch Käse sondern bis heute ungeklärte Zutaten),
Haxen und Spielen und amüsierten sich. Viele frischgebackene warme Brezeln (Brezn) mit Salz oder Käse, hmmm lecker…
Madl oder Deandl im Dirndl und Bua in Lederhose (Trachtenkleidung ist nicht nur in Bayern und zur Oktoberfestzeit beliebt.) –
Barbara Böhm organisierte für Spiele „Farben-Würfelspiel“, da soll nur weißblaue Farbe (500 Punkte) oder 3 weiß oder blaue (300 Punkte) usw.
würfeln und „Tischtennisbälle in Maßkrüge werfen“. Im Spiel wurde um die Preise gekämpft.

Sieger-Liste:

Erwachsene:

1.Preis        Christel Kruse               540 Punkte

2.Preis        Karin Kerkhoff               530 Punkte

3.Preis        Matthias Kruse              510 Punkte

Sie bekamen schöne Preise.
Wir haben viel Spaß (Gaudi) gehabt. Bis in die späten Abendstunden haben wir uns unterhalten und es ging langsam zu Ende.
Das Oktoberfest-Team hatte für die Veranstaltung alles vorbereitet, nochmals herzlichen Dank dafür.