Münster’sches Oktoberfest

Am 25.September 2010 fand das Münsteraner Oktoberfest im Kulturzentrum für Gehörlose in Münster statt. Das Oktoberfest stand vor der Tür. Der Saal hatte weiß-blaue (Spezialitäten für Bayerische) Dekoration. Die Wiesn lockt! O`zapft is! Ca. 60 Personen haben kräftig zugegriffen bei Maßbier, Haxen, Leberkäse und Spielen und amüsierten sich. Einigen hatten sich tolle mit Lederhosen, Dirndl, bayerischem Hut usw. verkleidet. Echt bayerisch – westfälisch? Maßbier Löwenbräu an Stelle von Pinkus Alt. Der Geschäftsführer Dieter Böhm gab Berichte am Rednerpult, im Jahre 2007 war das Oktoberfest und 2008 / 2009 das russische Fest.

Andrè Baumscheiper und Barbara Böhm organisierten für Spiele Holzstapel, Löwen-ballwurf, Würfelspiel für 200 Jahre Wies`n.

Sieger – Liste:

Kinder: 1. Preis Malvin Baumscheiper 30 Punkte
2. Preis      Alina Koppe 18 Punkte
3. Preis      Kilian Baumscheiper 18 Punkte

Würfel 2 als 200 Jahre – Wiesn. Da schaffte Alina Koppe beim Würfelspiel die Zahl 2 und gewann.

Erwachsene: 1. Preis Gerrit Besselink 33 Punkte
2. Preis Stefan Kösters 30 Punkte
3. Preis Christian Stern 27 Punkte

Ebenfalls würfelten Christian Stern und Thomas Wirth mit gleichen 27 Punkten.

Sie bekamen schöne Preise.

Der Geschäftsführer Ulrich Neumann als ein salziger Bäcker brachte viele frischgebackene warme Brezeln, hmmm lecker… und Kartoffelbrei, Sauerkraut, Leberkäse / Schweinehaxe.

Wir hatten gute Laune. Im nächsten Jahr 2011 gibt es ein „Kartoffelfest“.. Böhm